mal eine kleine Raterunde ...


Es wird ja immer gesagt, für gute Fotos braucht es gute Kameras. Aber ist das wirklich so, sind die Unterschiede so gravierend? Hier sind 3 Fotos, die mit verschiedenen Kameras aufgenommen wurden. Meine Frage an Euch:


welches Foto wurde mit welcher Kamera gemacht?

Die Antworten schreibt mir bitte in die Kommentare. Ich bin sehr gespannt auf Eure Meinungen.



und dies sind die Kameras:

Nikon D800

Olympus OM-D E-M10
Panasonic Lumix TZ 101


Kommentar schreiben

Kommentare: 5
  • #1

    Olaf Herrig (Freitag, 28 April 2017 12:11)

    Das mittlere Foto auf jeden Fall mit der Lumix, die ist für ihre Blaustichigkeit bekannt! Rechts die Nikon, die sollte eigentlich von der Preisklasse her die besten Fotos machen. Bleibt für links die Olympus übrig!

    Was habe ich gewonnen?

    Gruß, Olaf

  • #2

    Harzluchs (Freitag, 28 April 2017 12:25)

    könnte man denken, aber leider nein.... ;-)

  • #3

    Heide Rabe (Freitag, 28 April 2017 16:06)

    Kann sie leider nicht zuordnen.
    Aber das erste Foto gefällt mir am besten - !
    Da bin ich mal sehr gespannt - welche Kamera?

  • #4

    Winno van Niersen (NL) (Freitag, 28 April 2017 16:20)

    Erste Nikon.
    2e Olympus
    3e Panasonic

  • #5

    Harzluchs (Samstag, 29 April 2017 14:07)

    Winno van Niersen liegt leider auch daneben,
    auf das Ergebnis müsst ihr daher noch ein wenig warten ....

    So, da sich keiner weiter traut, hier die Lösung:

    Nr. 1 - links = Lumix TZ 101
    Nr. 2 - mitte = Nikon D800
    Nr. 3 - rechts = Olympus OM-D E-M 10

    die Fotos der Lumix und der OM-D wurden in jpg aufgenommen und verkleinert,
    das Foto aus der Nikon wurde in NEF aufgenommen und in Standardeinstellung in jpg umgewandelt und verkleinert. auf Nachschärfungen habe ich verzichtet.

    Für mich hat die Olympus das beste Ergebnis geliefert, die hatte mit dem 12-40 Pro allerdings auch eine gute Optik drauf, die Nikon war mit dem Nikkor 24-85 bestückt.

    Danke an alle, die hier mitgemacht haben,

    Euer Harzluchs